Samstag, 23.02.2019

Sie möchten zu einer
Veranstaltung einladen?

okHier können Sie Ihren Termin eintragen.

Sie fehlen im Branchenverzeichnis?

okMitglieder können sich kostenfrei in unser Branchenverzeichnis eintragen. Melden Sie sich hier an, um diesen Vorteil zu nutzen.

Sie haben Fragen oder Informationen?

okNehmen Sie bitte hier Kontakt zu uns auf.

Sie wollen Mitglied werden?

okHier finden Sie unsere Satzung und hier die Beitrittserklärung.

Datenschutz

Mit unserer Website möchten wir Ihnen Informationen und Serviceleistungen zur Verfügung stellen und mit Ihnen in Kontakt treten. Verantwortlich im Sinne des Datenschutzgesetzes ist

Unternehmerinnenforum NOK e.V.

Sabine Philipp-Raquét, Vorsitzende
Schulstraße 39
74855 Haßmersheim
Tel.: 06266 / 92 99 999
sabine.philipp-raquet@unternehmerinnenforum-nok.de

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung personenbezogener Daten.

 

Stand: 14.02.2019

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie als Nutzer unserer Website gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen über die Art, den Umfang, den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, die dazu dienen, Ihre Person und Interessen zu identifizieren und zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, aber auch Zugriffsdaten, insbesondere die IP-Adresse.

Außer den technisch notwendigen Zugriffsdaten (vgl. Zugriffsdaten unten) setzt die Nutzung unserer Website prinzipiell keine Angabe personenbezogener Daten voraus. Die Erhebung personenbezogener Daten wird erst notwendig, wenn Sie mit uns persönlich in Kontakt treten. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung von Anfragen und angebotenen Servicefunktionen verwenden und speichern. Darüber hinaus werden wir personenbezogene Daten nur dann für einen bestimmten Zweck nutzen, wenn Sie uns dazu gesondert eine Einwilligung erteilt haben, z.B. um Ihnen Informationen oder Angebote per Newsletter zu senden.

Grundsätzlich ist zu berücksichtigen, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken unterliegen kann und fremde Interessen außerhalb unseres Einflussbereiches bestehen. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Server

Unser Provider setzt für die Datenverarbeitung nur Server ein, die sich in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum befinden.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Wir, der Websitebetreiber bzw. unser Provider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab.

Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Seiten unserer Website
  • Zeitpunkt des Zugriffes (Datum und Uhrzeit)
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, über welchen Link Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browsertyp und Version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Zweck dieser Datenverarbeitung

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Speicherdauer

Die Server-Logfiles werden für maximal 30 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheits- und Supportgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Datenweitergabe und Zweckbindung

Personenbezogene Daten erheben wir, um unsere Angebote und Serviceleistungen in Ihrem Interesse, bzw. auf Ihre Kontaktaufnahme hin erfüllen zu können. Die Nutzung ihrer Daten erfolgt ausschließlich zur Kommunikation mit Ihnen sowie zur Gestaltung unseres Angebots und unserer Dienste. Personenbezogene Daten geben wir an Dritte nur dann weiter, wenn dies zur Erfüllung der gewünschten Serviceleistungen unerlässlich und im Rahmen allgemein üblicher Geschäftsvorgänge notwendig ist (z.B. Paketversand, Zahlungsdienstleistung). Nur wenn es im gesetzlichen Rahmen geboten ist, es zur Durchsetzung unserer Ansprüche unumgänglich ist (Rechtsanwalt) oder Sie eine ausdrückliche Einwilligung geben, z.B. durch Anklicken eines dafür vorgesehenen Buttons bei der Datenerhebung, geben wir personenbezogene Daten an Dritte zu einem klar definierten Zweck weiter.

Ihre personenbezogenen Daten werden wir so lange speichern, wie es für den vorgesehenen Zweck notwendig und gesetzlich vorgeschrieben ist. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit formlos durch E-Mail an oben stehende Adresse widerrufen.

Rechte des Nutzers zu Auskunft, Berichtigung und Löschung

Als Nutzer haben Sie jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten, die Quelle, den Empfänger und den Zweck der Datenerhebung zu erhalten. Ebenso haben Sie ein Recht darauf, die personenbezogenen Daten berichtigen, sperren oder löschen zu lassen, sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) entgegensteht.

E-Mails und Formulare

Personenbezogene Daten werden uns dann zugänglich, wenn Sie diese selbst freiwillig zur Verfügung stellen, um unser Angebot zu nutzen. Nehmen Sie durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten, z.B. Kontaktformular, Anmeldeformular oder E-Mail-Adresse, Verbindung zu uns auf, so werden die im Eingabeformular eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten und beantworten können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sofern Sie mit uns in Kontakt treten und persönlichen Daten eingeben, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung dieser Daten zustimmen, damit wir Ihnen den gewünschten Service bieten können.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden ebenfalls die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Kommunikation verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie der weiteren Verwendung gegebenenfalls in der Datenerhebung ausdrücklich zustimmen. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Kommunikation nicht fortgeführt werden.

Newsletter

Der Websitebetreiber bietet Ihnen einen Newsletter an, der Ihnen aktuelle Informationen und Angebote übermittelt. Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Um diesen Newsletter-Service gewährleisten zu können, brauchen wir eine gültige E-Mail-Adresse und Daten, die es ermöglichen, dass wir Sie als tatsächlichen Inhaber der E-Mail-Adresse erkennen können. Weitere Daten werden nicht erhoben. Nach der Anmeldung werden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail senden. Darin finden sie einen Link, den Sie anklicken müssen, um die Anmeldung zu unserem Newsletter abzuschließen (Double-Opt-In). Durch Betätigen des Abmelde-Links können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Die angegebenen Daten dienen ausschließlich dem Versand des bestellten Newsletters und werden nicht an Dritte weitergegeben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

Daten zur Erfüllung unserer Vereinsaufgaben

Wir erheben und verarbeiten Daten unserer Mitglieder, Sponsoren, Interessenten und weiterer Personen, die mit uns in Kontakt stehen, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO auf der Basis eines berechtigten Interesses zwecks Erfüllung der Aufgaben und Ziele unseres Vereins. Zu diesen Daten zählen Bestands- und Stammdaten der Personen (z.B., Name, Adresse, etc.) sowie Kontaktdaten (z.B., E-Mailadresse, Telefon, etc.) und die Daten, die zur vereinsinternen Arbeit notwendig sind, z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Zahlungsdaten, Daten zur Erfüllung unserer Vereinsaufgaben.

Mitteilungen und gegebenenfalls Namen von Kontaktpersonen. Die Mitgliedschaft ist als Vertrag zu werten. Unsere Aufgaben erstrecken sich unter anderem auf Mitgliederverwaltung, Kontaktpflege zu Mitgliedern, Sponsoren, Interessenten und weiteren Personen, sowie Öffentlichkeitsarbeit. Wir bewahren die Daten, solange die Mitgliedschaft bzw. vertragsgemäße oder geschäftsgemäße Beziehung zu unserem Verein besteht. Wir löschen die Daten, wenn die Mitgliedschaft bzw. bzw. vertragsgemäße oder geschäftsgemäße Beziehung aufgelöst wird, soweit keine gesetzliche Regelung zur Aufbewahrungsfrist besteht.

Gültigkeit

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten.

Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, so dass sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht. Bei Änderungen unserer Leistungen und unseres Angebots werden wir datenschutzrelevante Informationen in die Datenschutzerklärung aufnehmen. Bei wiederholtem Besuch unserer Website gilt jeweils die aktuelle Datenschutzerklärung.

Widerspruch Werbe-Mails

Im Rahmen der Impressums sind wir verpflichtet Kontaktdaten zu veröffentlichen. Hiermit widersprechen wir jedoch ausdrücklich unaufgeforderter Werbung und Zusendung von Informationsmaterialien. Sollten wir dennoch unaufgefordert Werbung und Spam-E-Mails erhalten, behalten wir uns rechtliche Schritte vor.

Weitere Informationen und Kontakte

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung verwenden Sie bitte die auf dieser Seite oben genannten Kontaktdaten um Verbindung mit uns aufzunehmen.

 

 
Unternehmerinnenforum NOK e.V. - E-Mail: info@unternehmerinnenforum-nok.de